Back2Live - Live Kommunikation und Events in Zeiten von Corona
Back2Live - Live Kommunikation und Events in Zeiten von Corona
HILFESTELLUNGEN FÜR ALLE, DIE SCHON HEUTE AN MORGEN DENKEN UND NICHT AUF LIVE EVENTS VERZICHTEN WOLLEN.
Zurück in die neue Normalität.
Zurück in die neue Normalität.
WAS GEHT UND WAS GEHT NICHT? WIE BLEIBE ICH FLEXIBEL?
Neue Standards bei Abstand, Hygiene und Sicherheit
Neue Standards bei Abstand, Hygiene und Sicherheit
WELCHE AUFLAGEN SIND BEI WELCHEM EVENTFORMAT ZU ERFÜLLEN?

Events und Live Kommunikation trotz Corona Pandemie

Safety first!

Die Sicherheit aller hat bei Events im Allgemeinen und in der Corona Zeit im Speziellen oberste Priorität.

Welche Hygienemaßnahmen sind bei der Planung von Events zu beachten und wie kann man sie umsetzen? Wie sehen Abstandsregelungen auf Events aus – von der Akkreditierung über den Sitzplan bis zum Ausgang? Was es zu beachten gibt, erfahrt Ihr hier > Events in der Corona Phase sicher planen. 

Und was in welchem Bundesland oder auch im EU-Ausland ab wann wieder möglich ist, findet Ihr in unserer Tabelle mit den aktuellen Auflagen.

Flexibel bleiben.

Bei der Planung von Events in Zeiten von Corona können wir alle nur auf Sicht fahren.

Es gibt viele Punkte, die wir nicht oder nur bedingt vorausplanen können. Daher müssen wir flexibel bleiben, um Nerven und Geldbeutel zu schonen. Wie bleibt man bei der Veranstaltungsplanung und -umsetzung flexibel? Mehr Infos zu Flexible Planung von Events während der Corona Pandemie.

Effizient arbeiten

Die Arbeitsprozesse haben sich durch Corona massiv verändert.

Home Office, Homeschooling oder Kurzarbeit fordern uns und zwingen uns zu mehr Effizienz. Mehr denn je braucht man erfahrene Partner, die interdisziplinär unterstützen und nicht nur eine Event-Facette beherrschen. Mehr zu Fullservice-Eventmanagement. 

Plan A … und Plan D – Digitale Events

Digitale Events als Alternative oder als Backup?

Die Schlechtwetter-Variante „Plan B“ ist in Corona-Zeiten die Schlecht-Virus-Variante „Plan D“. D wie digitale Events. Wie setze ich ein Event um, wenn die Live-Begegnung nicht möglich? Digital: ob virtuell oder hybrid –  es gibt für jedes Eventformat eine Lösung. Mehr zu Plan D und digitalen Events?

Nachhaltig kommunizieren. 

Corona-konform kommunizieren.

Heißt nicht nur mit seinen internen und externen Partnern offen und ehrlich kommunizieren – besonders in Zeiten dauernder Veränderung wie jetzt. Heißt auch zu überlegen, wie Inhalte effizient auf Veranstaltungen – und darüber hinaus – kommuniziert werden. Neue Zeiten erfordern neue und nachhaltige Kommunikation – Content und Programm müssen sich den neuen Eventformaten anpassen.

Digitales Teilnehmerhandling.

Digitales Teilnehmerhandling.

Sicherheit auf Veranstaltungen beginnt bei der Akkreditierung – bei der zeitlichen und räumlichen Steuerung von Teilnehmern, um Kontaktmöglichkeiten und damit Infektionsrisiken auf Events zu kontrollieren. Und um im Worst Case die Infektionskette nachverfolgen zu können. Digitales Teilnehmerhandling mit einfachem und schnellem Management ist hier die Lösung. Mehr dazu in diesem Artikel über DGS und digitales Teilnehmermanagement.

Kontaktlos heißt nicht emotionslos.

Kontaktlose Events sind nicht emotionslos.

Wie man auch in Corona Zeiten Gänsehaut und WOW-Momente schaffen kann – in unserem Blog findet Ihr einige Inspirationen zu schönen Events während der Corona Pandemie.

AKTUELLE INFOS - Corona / Events / Veranstaltungen

Blog mit aktuellen Entwicklungen in der Live-Kommunikation in Bezug zu Corona.

Corona-Talk mit Lukas Kranz (Location-Profi)

Corona-Talks: Reden wir über … Orte! Mit Lukas Kranz, Geschäftsführer der spaces mgt GmbH, sprachen wir über Orte – und […]

Wie Luftreiniger Räume Corona-fit machen

Studie beweist: mobile Luftreinigungsanlagen senken Infektionsgefahr Im Sommer bekamen wir die Infektion aufgrund vieler Outdoor-Aktivitäten relativ gut in den Griff […]

Live-Konzert mit Tim Bendzko simuliert Corona-Ansteckungsrisiko

Forschungsprojekt RESTART-19 Wie hoch ist die Ansteckungsgefahr bei Sportveranstaltungen oder Musikkonzerten mit mehreren tausend Besuchern? An welchen Touchpoints ist die […]

Hyundai Driving Experience

Mehr Sicherheit – auf und neben der Fahrstrecke Corona-bedingt standen die Autos bei den meisten im Frühjahr etwas länger und […]

Virtuelle Mitgliederversammlung im Corona-Jahr 2020

Finanzholding der Sparkasse in Bremen hält digitales Event ab Um das Infektionsrisiko zu reduzieren, trat Ende März eine Sonderregelung in […]

Club-Festival findet statt

Reeperbahn-Festival … rockt auch im Jahr 2020! Hanseatische Zurückhaltung hat lange die Corona-Politik in Hamburg geprägt – doch seit dem […]

VERANSTALTUNGSSICHERHEIT IM KONTEXT VON COVID-19

Handlungsempfehlung des Research Institute for Exhibition and Live-Communication (R.I.F.E.L.)

R.I.F.E.L.-Handlungsempfehlung: von Experten für Entscheider

Die Corona-Pandemie hat die (Live-Kommunikations-)Welt auf den Kopf gestellt. Nach dem ersten Lockdown ist es nun an der Zeit, Regeln für eine neue Normalität aufzustellen. Welche Maßnahmen ermöglichen die Risikoeindämmung auf Veranstaltungen und Messen bei einer stufenweisen Lockerung der Schutzmaßnahmen?

Das RIFEL Team

Die R.I.F.E.L.-Handlungsempfehlung wurde von Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik, Technischen Leitern, Bühnen- und Messebauern, Experten aus Veranstaltungssicherheit, Gastronomie und Logistik, Versammlungsstättenbetreibern und weiteren Berufsgruppenvertretern wie Veranstaltungs- und Künstleragenturen entwickelt.

Tabelle mit den aktuellen Auflagen für die Umsetzung von Events während der Corona Phase

Eine Orientierungshilfe, wie Veranstaltungen während der Corona Pandemie umgesetzt werden können.

Tabelle mit den aktuellen Auflagen und Möglichkeiten – Wo ist was aktuell erlaubt?

Zu Beginn der Corona-Pandemie wurden alle Entscheidungen zur Infektionseindämmung zentral auf Bundesebene getroffen. Die Schritte zurück in die Normalität erfolgen nun durch die Vorgaben der einzelnen Bundesländer und fallen –  je nach Infektionslage und -historie – sehr unterschiedlich aus. Einen aktuellen Status zu Verordnungen für Veranstaltungen der einzelnen Bundesländer in Corona-Zeiten haben wir als Übersicht bereitgestellt – inklusive Informationen zu Gastronomie und Hotellerie sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen.

Eine zweite Übersicht zeigt aktuelle Auflagen im europäischen Ausland.

Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit der Tabellen mit den Auflagen.

Back2Live - Initiative für Live Kommunikation in Zeiten von Corona

Über uns.

Über Back2Live

Wir sind Teil eines Zusammenschlusses verschiedener Unternehmen aus der Event- und Live Kommunikationsbranche.

Corona hat unsere Branche dramatisch verändert. Von heute auf morgen sind Begegnungen unter Menschen verboten. Veranstaltungen können nicht mehr oder nur sehr eingeschränkt stattfinden.

Für viele von uns ist es ein Kampf ums Überleben. Verbunden mit vielen Entbehrungen. Ist das unsere neue Normalität? Müssen wir uns noch daran gewöhnen? Oder ist das alles bald vorbei und wir kehren zurück zur alten Normalität?

Wir haben keine Zeit zu warten und wollen mit back2live eine Plattform zur Verfügung stellen, über die sich Kunden und Veranstalter über die neuen Richtlinien und Maßnahmen zur sicheren Umsetzung von Veranstaltungen in Zeiten von Corona informieren und inspirieren können.

Unser Team ist auf dem neuesten Stand. Wir engagieren uns im aktiven Austausch mit der Politik, Wissenschaft sowie Kollegen aus der Branche und teilen unser Wissen und unsere Erkenntnisse zum Nutzen aller. Damit wir in der Zeit von Corona nicht auf das verzichten müssen, was wir lieben: Menschliche Begegnungen, Kommunikation, gemeinsame Erlebnisse und Emotionen. Dafür gibt es back2live.

Wir freuen uns über Anregungen, Themenvorschläge und Feedback: kontakt@back-2-live.de

BACK2LIVE KERNTEAM

Christian Seidenstücker

Christian Seidenstücker

CEO JOKE Event AG
Christian Seidenstücker ist Gründer und Vorstandsvorsitzender der JOKE Event AG und engagiert sich seit über 10 Jahren aktiv in der Branchenarbeit. Er ist ein aktives Mitglied im Famab (Verband für direkte Wirtschaftskommunikation), Präsident von ILEA Europe (Internationaler Eventverband) und unterstütze maßgeblich die Arbeit von RIFEL.
Katrin Fougeray

Katrin Fougeray

Redaktion
Katrin Fougeray liebt es über spannende Veranstaltungen und tolle Produkte zu berichte. Dabei hat sie den traffic im Netz stets im Blick und fischt jeden coolen Beitrag für den Blog bereit. Bei satis&fy ist sie für Brand, Marketing und Kommunikation verantwortlich.
Nico Ubenauf

Nico Ubenauf

CEO Satis&fy AG
Nico Ubenauf ist Gründer und CEO der satis&fy AG. Mit über 25 Jahren technischer & gestalterischer Eventerfahrung weltweit ist er auch Gründungsmitglied der AV Alliance. Ein Netzwerk führender productions companys aus 49 Ländern. Ebenfalls ist er Unterstützter der Arbeit von RIFEL und Initiator von BACK TO LIVE.
Martin Jerulank

Martin Jerulank

Technische Konzeption
Kreativer Kopf mit unglaublichem technischen know-how. Komplexe Sachverhalte werden in verständliche und umsetzbare Lösungen gewandelt. Martin Jerulank transportiert das interne Wissensmanagement von digitalen snap shots, streaming & hybriden Events bei satis&fy.
Lara Medak

Lara Medak

Redaktion / Business Development
Lara Medak kommt aus der Live PR und verantwortet die Redaktion bei Back2Live. Sie führt die Fäden zusammen und ist Schaltzentrale für News aus dem Bereich Live-Kommunikation und Corona. Bei JOKE kümmert sie sich um Business Development.
Arne Heyen

Arne Heyen

Strategie & Kreation
Arne Heyen verantwortet bei JOKE die Bereiche Strategie, Konzept, Design, Architektur und digitale Kommunikation. Er berät unsere Kunden strategisch, wenn es um die Umsetzung von Live oder digitalen Events geht.

Die Initiatoren von Back2Live

Die Initiative Back2Live wird von der JOKE Event AG und satis&fy federfürend betreut und von weiteren Partner Agenturen unterstützt.

JOKE Event AG & satis&fy

Zwei Unternehmen mit dem gleichen Anspruch an Qualität, Servicegedanke und der Leidenschaft für das Live-Erlebnis!

Die JOKE Event AG ist eine der größten Agenturen für Live Kommunikation. Beratung, Konzeption, Content-Erstellung und Projektmanagement gehören selbstverständlich zum Portfolio, genauso wie Destinations- und Travel Management, welche in Kooperation mit der SEE Network GmbH realisiert werden.

satis&fy hat seinen Schwerpunkt in der kompletten technischen und gestalterischen Planung und Umsetzung von Veranstaltungen. Mit dem Service-Modell der „One-Stop-Solution“ werden alle Bereiche der Veranstaltungstechnik und Eventarchitektur unter einem Dach geplant und umgesetzt.

Beide Unternehmen arbeiten selbständig und leidenschaftlich an ihre Projekten, aber auch gemeinsam werden Projekte geplant und umgesetzt.

Mit den jeweiligen Experten im Team steht immer der Erfolg der Veranstaltung im Fokus. Dabei unterliegen alle Abteilungen einem strengen Qualitätsmanagement, die bei Joke nach ISO-zertifiziert und bei satis&fy DPVT-zertifiziert sind.

www.joke-event.de / www.guest-solution.de / www.see-network.de / www.satis-fy.com

Noch mehr Fragen? Kostenlose Erstberatung zu "Events trotz Corona" in Anspruch nehmen.

Wir stehen gern zur Verfügung!

Wenn Sie mehr zu sicheren Events in Corona Zeiten wissen wollen, melden Sie sich gern bei uns. Bitte teilen Sie uns kurz ihr Anliegen per Mail mit und der passende Berater meldet sich.

Mail senden

Facebook feed

7 Std.vor
AlarmstufeRot - Initiativen & Verbände der Veranstaltungswirtschaft

Guter Sound für einen guten Zweck!
Danke allen Beteiligten für Idee & Umsetzung!!!

#alarmstuferot #onfire #veranstaltungswirtschaft #rettung #kulturerhalten ... Sehen Sie mehr

‼️ #AlarmstufeRot - #WirvermissendieMusik ‼️

„Wir holen das alles nach, wenn alles wieder gut ist” - das wünschen wir uns alle, doch das wird nicht stattfinden, wenn 95% der ... Sehen Sie mehr

16 Std.vor
Dieter Hallervorden

Vor einer Woche als Juror bei #maskedsinger.
Hier im Video engagiert für die Rettung der Kultur und "Kleinen Leute".
Morgen bei der Demo von #AlarmstufeRot.
Dieter Hallervorden - Danke für den ... Sehen Sie mehr

Ich bin dafür bekannt, Flagge zu zeigen: satirisch, augenzwinkernd, humoristisch aber dennoch ernsthaft.
Zum Wochenende kommt hier als Bonbon
mein brandneuer Corona-Song!

2 Tagevor
AlarmstufeRot - Initiativen & Verbände der Veranstaltungswirtschaft

Prominente Unterstützung für AlarmstufeRot - Initiativen & Verbände der Veranstaltungswirtschaft - DANKE an alle, die mit Live-Statements, Videobotschaften, Medienauftritten und Social Media-Posts ... Sehen Sie mehr

Zusammen sind wir #OnFire.
Zusammen sind wir mehr.
Zusammen sind wir stärker.

Stars kommen. Wir brauchen Dich auch in Berlin! Mit Abstand. Mit Maske. Mit Sicherheit. Gemäß dem behördlich ... Sehen Sie mehr

4 Tagevor
"Die Ärzte": Tagesthemen-Intro

In einer Pandemie braucht es natürlich ... DIE ÄRZTE!
Heute in den ARD-Tagesthemen sprachen sie über die Krise der Veranstaltungsbranche.

Nächsten Mittwoch geht es für die Rettung der Branche ... Sehen Sie mehr

"Die Ärzte" sprechen in den tagesthemen über die durch Corona hart getroffene Kunst- und Konzertbranche. Sie berichten, wie sie mitten in dieser Zeit ein neu...

« 1 of 2 »